Dem Glauben auf die Spur gekommen...

WhatsApp Image 2018-07-01 at 16.49.37<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-amriswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>607</div><div class='bid' style='display:none;'>6348</div><div class='usr' style='display:none;'>185</div>

… sind wir in den vergangenen Jugendalphalive-Abenden.
Wir hatten viel Spass miteinander: haben gut gegessen, viel gesungen und mit tiefgreifenden Themen nicht nur an der Oberfläche gekratzt.
Tabea Kunz,
Ein Höhepunkt des Jugendalphalive-Kurses war das Wochenende, das wir im Begegnungszentrum in Rüdlingen SH, verbrachten. Das zentrale Thema der zwei Tage war "der Heilige Geist". Wir streckten uns danach aus, das seine Präsenz in unseren Leben zunimmt, seine Früchte in uns wachsen (Galater 5,22) und wir das Geschenk seiner Gaben empfangen können (1. Korinther 12,8-11).
Nebst den geistlichen Themen kamen natürlich auch Zeiten für die Gemeinschaft nicht zu kurz, eine Abkühlung im kalten Nass der Badi in Flaach, ein Mr. X Spiel in Winterthur und ein nächtliches Schoggifondue mit Lagerfeuer.

Der Jugendalphalive ist zu Ende. Aber eigentlich ist das nur der Anfang von neuen Jugend-Kleingruppen in unserer Gemeinde. Wir werden nach den Sommerferien jeden zweiten Mittwochabend im gleichen Rahmen (ausser Nachtessen) weiterfahren, die Gemeinschaft weiter pflegen und in Kleingruppen im Glauben wachsen.
Und so gehen wir mit Paulus einig, der an die Philipper schreibt: Ich bin überzeugt, dass der, der etwas so Gutes in eurem Leben angefangen hat, dieses Werk auch weiterführen wird... (Philipper 1,6a)
Autor: Tabea Kunz     Bereitgestellt: 06.07.2018      
aktualisiert mit kirchenweb.ch