Mehr als gelebte Solidarität

LGE_4623 (2)<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-amriswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>624</div><div class='bid' style='display:none;'>6766</div><div class='usr' style='display:none;'>159</div>

Auch in diesem Jahr folgten knapp 100 freiwillige kirchliche Helfer und Helferinnen der Einladung zum traditionellen Mitarbeiterabend.
Claudia Schindler/Liliane Germann,
Den Mitmenschen aus freiem Willen zu dienen gründet aus christlicher Sicht auf der Menschenliebe Gottes.

Mit diesem Anlass möchten wir danke sagen für die unzähligen Stunden, die unsere Freiwilligen im Dienste unserer Kirchgemeinde für die Mitmenschen leisten!

Musikalisch begrüsst und durch den Abend begleitet wurden unsere Gäste durch die fetzigen Klänge des 4Brass Quartetts. Das Ensemble wusste mit seinem reichen Repertoire zu begeistern und zu überzeugen!

Nach einer kurzen Begrüssung und einer Danksagung durch die Präsidentin wurde dem ermutigenden und humorvollen Input durch Pfr. Michael Ziegler konzentriert gelauscht.

Natürlich durfte ein feines Nachtessen, serviert durch die Behördenmitglieder, nicht fehlen. Bei Speis und Trank wurde bei Jung und Alt angeregt geplaudert, gelacht und diskutiert.

Weitere Programmpunkte waren eine Information zum Thema Kirchenzentrum über die baldige Umfrage an die Benutzergruppen. Einige Fragen wurden bereits präsentiert und in den Gruppen kurz andiskutiert.

Vor der Eröffnung des Dessertbuffets kam beim Lösen eines Quiz nochmals Bewegung in die Menge und die drei Gewinner durften einen süssen Preis entgegennehmen.

Alles in allem ein gelungener Abend!

Unseren Freiwilligen wünschen wir immer wieder neu die Kraft und die Freude an ihrem wertvollen Dienst!

Claudia Schindler
Autor: Liliane Germann     Bereitgestellt: 13.11.2018     Besuche: 73 Monat  
aktualisiert mit kirchenweb.ch