Pfarreiabend Sommeri, Samstag, 19. Januar 2019

LGE_4905<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-amriswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>641</div><div class='bid' style='display:none;'>7212</div><div class='usr' style='display:none;'>159</div>

Pünktlich auf die Minute startete der Ökumenische Gottesdienst in der Turnhalle Sommeri anlässlich der Gebetswoche für die Einheit der Christen. Zahlreiche Programmpunkte warteten anschliessend auf die zahlreichen Besucher.
Liliane Germann,
Pfarrer Don Martino, Kath. Kirchgemeinde Sommeri, und Pfarrer Michael Ziegler, Evang. Kirchgemeinde Amriswil-Sommeri, eröffneten den Pfarreiabend mit dem Ökumenischen Gottesdienst. «Gerechtigkeit, ihr sollst du nachjagen», lautete das Thema der diesjährigen Gebetswoche. Die Geschichte vom reichen Mann und armen Lazarus bildete die Grundlage für die Predigt, wie ein armer, kranker Mann vor den Türen des Reichen lag und begehrte, sich zu sättigen von seinen Krümeln. Der Reiche liess ihn aber schmoren. Während Lazarus in den Himmel kam, harrte der reiche Mann in der Hölle aus und schmorte nun dort… Haben wir ein Auge und ein offenes Herz für die Menschen, die vor unserer Türe sind?
«Bleibet in Frieden heute Abend hier», so war der schmunzelnde Schlusssatz von Don Martino: und schon strömten weitere Besucher in die Turnhalle.

Die Männerriege Sommeri war für Getränke und Imbiss besorgt. Die Mädchenriege Hefenhofen bot in pinken T-Shirts ihr Können feil. Nach einem musikalischen Ohrenschmaus der Musikgesellschaft Sommeri spielte die Senioren-Theatergruppe der Evang. Kirchgemeinde Amriswil-Sommeri das Stück «E Mustergmeind. Alles in allem war es ein abwechslungsreicher Abend mit vielen schönen Begegnungen. Herzlichen Dank den Organisatoren und allen Helferinnen und Helfern!

Liliane Germann
Autor: Liliane Germann     Bereitgestellt: 28.01.2019      
aktualisiert mit kirchenweb.ch