Du hast uns Herr gerufen!

LGE_7520_b<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-amriswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>769</div><div class='bid' style='display:none;'>8406</div><div class='usr' style='display:none;'>159</div>

Am Sonntag, 14. Juni 2020 fand die Verabschiedung der Zurücktretenden und die dadurch verbundene Begrüssung der neuen Behördenmitglieder statt. Die Kirche war sehr gut gefüllt - auch einige junge Erwachsene waren anwesend.
Liliane Germann,
Die Predigt hielt Markus Keller zum Thema «Ansteckend sein» und liest vorgängig die Bibelverse 40-45 aus dem Markusevangelium 1 vor. Jesus will ansteckend sein, mit seiner Liebe, Güte und seinem Vertrauen in die Menschen. Er heilt einen Aussätzigen, obschon dieser nicht alles tat, was Jesus von uns verlangt.

Anschliessend verabschiedet Claudia Schindler zwei Kirchenvorsteherinnen und einen Kirchenvorsteher. Bekleidete Karin Engeler doch während 19 Jahren das Ressort Katechetik, Magdalena Engeli während sieben Jahren die Seniorenarbeit und Philipp Schenk während acht Jahren die kirchlichen Veranstaltungen sowie das Vizepräsidium. Mit einem Applaus und einem symbolischen Geschenk wird ihnen für die Tätigkeit herzlich gedankt.
An deren Stelle treten Katja Schwarz (Katechetik), Mirjam Neidhart (Seniorenarbeit), Tobias Höhener (Finanzen) und Christian Mannale (Ressort Erwachsene). Wie immer erhielten die neuen Behördenmitglieder eine Zürcher Bibel und ein kleines Präsent.
Die ganze Kirchenbehörde versammelte sich im Corona-gängigen Abstand von 2 Metern im Chorbereich der Kirche für die Einsetzung und die Verpflichtung ihrer Tätigkeit gegenüber der Kirchgemeinde.

Da die Gemeinde im Gottesdienst noch nicht singt, hört sie dafür gespannt den musikalischen Klängen des Trios Grigarová-Hausammann-Keller zu.

Vielen Dank für den eindrücklichen Gottesdienst und all denjenigen, welche für das Gelingen verantwortlich waren.
Bereitgestellt: 18.06.2020      
aktualisiert mit kirchenweb.ch