Weichen für Kirchenzentrum gestellt!

2020 kirchenzentrum Terasse k3<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-amriswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>225</div><div class='bid' style='display:none;'>8606</div><div class='usr' style='display:none;'>95</div>

Kredit für Architekturwettbewerb gutgeheissen
Claudia Schindler,
Die evangelische Stimmbürgerschaft Amriswil-Sommeri hat am Sonntag, 27. September 2020 an der Urne einen richtungsweisenden Entscheid gefällt: Sie genehmigte mit 575 Ja - zu 491 Nein-Stimmen den Kredit von 430‘000 Franken für einen Architekturwettbewerb und die nachfolgende Aufbereitungsphase für ein neues Kirchenzentrum in Amriswil.
Das neue Kirchenzentrum soll östlich der Kirche in Amriswil geplant werden. Mit dem Abstimmungsergebnis sei der Auftrag verbunden, «an zentraler Lage zeitgemässen Raum für Begegnungen und kirchliche Arbeit zu planen», sagt Claudia Schindler, Präsidentin der Evangelischen Kirchgemeinde Amriswil-Sommeri. Der Architekturwettbewerb solle nun dafür die bestmögliche Variante hervorbringen. Die darauffolgende Weiterentwicklung des Siegerprojektes diene der Ermittlung des Rahmenkredites für ein neues Kirchenzentrum. Die Kirchenvorsteherschaft freue sich, dass nun «die planerischen, finanziellen und terminlichen Grundlagen geschaffen werden, damit die Kirchbürgerinnen und Kirchbürger in einer weiteren Abstimmung über den Rahmenkredit für ein neues Kirchenzentrum befinden können». Zeitgleich, so Schindler, würden Lösungsvorschläge für den Verkauf der freiwerdenden Liegenschaften erarbeitet. Die Verkäufe seien eine wichtige Voraussetzung dafür, dass ein neues Kirchenzentrum finanziert werden könne. Sie freue sich, dass es gelungen sei, «unsere Kirchbürgerschaft mit auf den Weg zu einem neuen Kirchenzentrum zu nehmen». Es habe sich gelohnt, «in den letzten Jahren Zeit in ein Gemeindeentwicklungs- sowie ein Liegenschaftskonzept zu investieren». Schindler ist sich aber auch bewusst, dass noch «zahlreiche Herausforderungen auf uns warten», zumal die Lage des geplanten Neubaus und die verschiedensten Erwartungen sehr anspruchsvoll seien.
Bei einer vergleichsweise hohen Stimmbeteiligung von 29,5 Prozent wurden neben dem Kredit die Jahresrechnung 2019 der Kirchgemeinde sowie die letzte Jahresrechnung des paritätischen Kirchenfonds Amriswil-Sommeri mit sehr grosser Mehrheit angenommen.

Bereitgestellt: 28.09.2020     Besuche: 88 Monat  
aktualisiert mit kirchenweb.ch