Kirchen

U n s e r e   d r e i   K i r c h e n
Amriswil ab Lerchenbohl —  Amriswil ab Lerchenbohl<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-amriswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>8</div><div class='bid' style='display:none;'>347</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Amriswil ab Lerchenbohl: Amriswil ab Lerchenbohl

Kirche Oberaach Frühling<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-amriswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>8</div><div class='bid' style='display:none;'>244</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Kirche Oberaach Frühling

Kirche Sommeri von Südosten<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-amriswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>8</div><div class='bid' style='display:none;'>270</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>

Kirche Sommeri von Südosten

Die evangelische Kirche Amriswil Unsere erste Kirche (das heutige Kirchgemeindehaus), welche um 1350 erbaut wurde, konnte ab 1850 den Bedürfnissen einer stark wachsenden Bevölkerung immer weniger genügen.

1872 setzten erste Planungsarbeiten für einen Neubau ein und im Herbst 1892 konnten die stolzen Amriswiler der feierlichen Einweihung ihres Gotteshauses beiwohnen.

Nicht ungern nahm man zur Kenntnis, dass die schöne neugotische Kirche "zufällig" auch noch mit dem höchsten Turm im ganzen Kanton ausgestattet war....

Wir haben für Sie Details zu Baugeschichte, Technik und künstlerischen Ausstattung in einer pdf-Datei (Neue evang.-reformierte Kirche) zusammengestellt.
Sie steht Ihnen unten zum Herunterladen und zur Lektüre bereit. Viel Vergnügen!


Die paritätische Kirche Sommeri Weit ins Land grüsst sie mit ihrem farbigen Ziegeldach!

Urkunden bestätigen erstmals zwischen 1165 und 1174 die Existenz der Kirche Niedersommeri, der Sage nach soll sie aber viel älter sein.
Sie ist unsere Mutterkirche und Zeugin einer wechselvollen, dramatischen und teils auch tragischen Geschichte.
Vor der Reformation war sie ein Spielball der Äbte von Konstanz und St. Gallen, während und kurz nachher einer der religiösen Parteien.
1534 einigten sich die Betroffenen auf eine gemeinsame Nutzung des Gotteshauses.
Seither wird die Kirche von Katholiken und Protestanten paritätisch benutzt.

Näheres haben wir für Sie in einer pdf-Datei (Geschichte der Kirchgemeinde Amriswil-Sommeri) zusammengestellt.
Sie steht Ihnen unten zum Herunterladen und zur Lektüre bereit.


Die evangelische Kirche Oberaach Starke Kräfte im Westen der Kirchgemeinde strebten schon seit Jahrzehnten den Bau einer Kirche in Oberaach an.
Ein alter Traum wurde verwirklicht.
1964 wurde die Kirche Oberaach eingeweiht.


Dokumente
Autor: Jakob Brüschweiler     Bereitgestellt: 25.08.2010      
aktualisiert mit kirchenweb.ch